Aktuelles

"Alles anders" So heißt ein Projekt des Sterbeheilkundevereins e.V., das ich unterstütze.
Wenn Sie einen lieben Menschen durch Suizid, Unfall, Mord, Fehl- oder Todgeburt verloren haben, können Sie nach dem Verlust innerhalb des ersten Jahres ein für Sie kostenloses Gespräch bei mir oder einer der anderen Sterbeammen, die das Projekt unterstützen, bekommen. Melden Sie sich bitte einfach bei mir.

"Und plötzlich bleibt ein Stuhl leer" - ein unterstützendes Angebot speziell für Firmen
Die schwere Erkrankung oder der Tod eines Arbeitskollegen bringen uns sehr schnell in eine sehr schwierige Situation. Uns wird unter anderem die eigene Sterblichkeit besonders bewusst. Gleichzeitig müssen und wollen wir unsere Arbeit natürlich besonders gut weiter leisten. Die Trauer am Arbeitsplatz bekommt selten Raum und wenig Ausdrucksmöglichkeiten. Dies kann wie jede unverarbeitete Trauer z.B. zu Depressionen, Panikattacken, Bluthochdruck, Rückenbeschwerden, Verdauungs- und Schlafstörungen führen. Da dies alles aber nicht in direkter Folge geschieht, sondern meistens mindestens ein halbes Jahr zeitverzögert, sieht keiner die Zusammenhänge. Dies alles ist vermeidbar, wenn in dieser besonderen Situation gleich unterstützend gehandelt wird. Die Beachtung der Trauer ist deshalb auch ein wichtiger Punkt, der in Unternehmen zur Gesundheitsfürsorge dazu gehört. Gerne berate ich Sie. Weiteres dazu finden Sie auf meiner Seite.

www.lebensnah.eu

 

 


Naturheilpraxis
Britta Schröder-Buttkewitz

Am Sportplatz 11
21706 Drochtersen

Telefon: 04143 / 99 99 74

info@heilpraxis-buttkewitz.de
www.heilpraxis-buttkewitz.de